Der letzte Winter
war ein tiefes kaltes Grab
Der letzte Winter
war ein Traum den es nie gab
Der letzte Winter
war Erwachen in der Nacht
Schutzlos und Nackt und zitternd
um den Schlaf gebracht



  Startseite
    chaos
    glanz
    härte
    schwäche
    Nektar
  Archiv
  in Eis
  Abonnieren
 



  Links
   Frostklinge






Alles in mir schreit nach Leben,
ich war viel zu lange tot
Ein Frühlingsregen tilgt das Übel
welches Lächeln mir verbot
Doch wo in mir sind jene Worte,
die da öffnen jene Türen
Die mir deine Augen zeigten,
die zurrück ins Leben führen...
Hinter diesen Augen ruht ein See,
so tief und ohne Hast
Und alles soll ertrinken,
was ich meuchelte,
was mich nun hasst
Ich weiß, ich werde niemals mehr so rein
und unbeschwert wie damals sein
doch Lethe weinte diesen tiefen See,
so wasche er mich rein...




Nocte Obducta
Nektar II
Atme



http://myblog.de/wolfshort

Gratis bloggen bei
myblog.de





Du benötigst ein Passwort, um das Weblog lesen zu können.
Passwort:
Werbung



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung